Schlittschuhlaufen auf der Eisbahn
10174
post-template,post-template-elementor_header_footer,single,single-post,postid-10174,single-format-standard,bridge-core-3.0.2,mec-theme-bridge,qodef-qi--no-touch,qi-addons-for-elementor-1.6.6,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,qode-content-sidebar-responsive,qode_disabled_responsive_button_padding_change,qode-theme-ver-28.8,qode-theme-bridge,transparent_content,disabled_footer_bottom,elementor-default,elementor-template-full-width,elementor-kit-9,elementor-page elementor-page-10174

Schlittschuhlaufen auf der Eisbahn

Am Donnerstag den 14. Dezember stand für die 3. und 4. Klassen ein besonderer Sportunterricht auf dem Stundenplan. Mit Helm und Handschuhen im Gepäck machten wir uns auf zur Eisbahn nach Ibbenbüren. Dort wurden wir von zahlreichen Eltern und Großeltern bereits erwartet. Diese halfen beim Anziehen der Schlittschuhe und dann ging es auch schon los. Alle Kinder waren motiviert und begeistert auf dem Eis unterwegs. Einige nutzten die Pinguine, um das Schlittschuhlaufen zu erlernen, andere fuhren schon schneller oder unterstützten ihre Mitschülerinnen und Mitschüler. Viele Kinder berichteten im Laufe der Eislaufzeit von Fortschritten, die sie selbst wahrnahmen. Für manche Kinder war es die erste Erfahrung auf dem Eis. Alle waren sich anschließend einig, dass sie das Schlittschuhlaufen in den Ferien gerne nochmal wiederholen möchten, denn die Zeit auf dem Eis war dann doch recht schnell zu Ende und es ging wieder zurück zur Ludgerischule.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner